iron, man!

aus aktuellem anlass möchte ich darauf hinweisen, dass das „beast“ und der „hearbreak hill“ zu meiner täglichen radpendlerstrecke gehören. bin ich jetzt ein eisenmann?

2 Gedanken zu „iron, man!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.