Beschützt vor dem Orkan

Pause bei der Ober-Mörlener „Schutz Mantel Madonna für Autofahrer“. Für Bahnfahrer war gestern nicht der beste Tag. Mein Zug endete in Friedberg, gut 40km vor Gießen. Als Radfahrer gings dann weiter. Etwas beschwerlich gewesen, aber letztlich gut beschützt angekommen. Immerhin: Die Sonne schien meistens! Und der Muskelkater hält sich in Grenzen.

Bankflaschen

Ich beobachte nun schon seid Tagen allmorgendlich die leeren Flaschen auf der Bank in der Nähe der EZB im Frankfurter Ostend. Es kommt nicht mal mehr jemand vorbei um sie einzusammeln. Das muss diese Gentrifizierung sein…

Dekade

Jubiläum! Vor zehn Jahren erschien der erste Post auf Augenblick.

Inzwischen sind es über neunhundert Einträge geworden. Wer hätte das gedacht! Mir ist das Blog jedenfalls zum lieben Tagebuch geworden. Ich blicke gerne darin zurück.

Haustürbild von Sgt.Tom Robinson [ogl].

Pfefferkuchen

Wir haben Pefferkuchen gebacken!  und zwar so:

  • 300 g Butter
  • 5 dl Zucker
  • 1 dl heller Zuckersirup
  • 1 EL Ingwer
  • 2 EL Zimt
  • 1 EL Nelke
  • 2 TL Kardamom
  • 1 EL Natron
  • 2 dl Wasser
  • 15 dl Mehl

Teig kneten, 1 Tag lang in den Kühlschrank. Bei 200-225 °C vier bis fünf Minuten backen.

> Schwedisches Rezept (=Pepparkakor), daher Volumenmaße (dl = deziliter = 100ml)