lurgi will kill us all!

 wieder mal irgendeine seuche eingefangen? irgendwas mysteriöses, das  dich niederreißt und für tage ans bett fesselt? dann scheint dich die lurgi erwischt zu haben. denn lurgi ist nicht nur ein renommierter deutscher anlagenbauer, sondern steht im englischen sprachraum sprichwörtlich für eine üble erkrankung, seitdem die bbc im jahre 1954 die episode „lurgi strikes britain“ in der comedyserie“the goon show“ über den äther gesendet hat.

sie handelt davon, dass immer mehr briten von der heimtückischen lurgi infiziert werden, worauf sie alle das symptom aufweisen, ständig „eeeeeeh yakka-boo!“ rufen zu müssen. da scheinbar alle musikanten in blechbläserkapellen gegen die krankheit immun sind, lässt die britische regierung millionen von instrumenten über den bedrohten städten abwerfen…

für den freund der frühen radio-unterhaltung gibt es hier den mitschnitt der sendung als mp3-datei. für den mit dem britischen akzent nicht vertrauten zudem das script zum mitlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.