aaahhhh….

(bei der überschrift stelle man sich einen wohligkeitslaut vor)

ein wochenende, wie es nicht schöner sein könnte: die dame des hauses verreist, ein spontanes frühstück mit freunden, eine einladung eines theatermenschen ins theater, dort unendlicher spaß mit eben diesem theatermenschen, der lauter lacht als die schauspieler sprechen, anschließend absacker mit theatermensch und schauspielern, sehr angenehm, diese künstler, dann noch sofa, tee, zeitungen, bücher, ein unerwarteter brief, ab heute sogar ein geputzes bad, kuchenduft und gerade neu entdeckt und schon empfehlenswert: radio voodoo auf herbstradio

0 Gedanken zu „aaahhhh….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.