in stein gemeißelt

denkmal

gestern sind wir nach kassel gefahren, um uns dort das sehr schöne und unbedingt empfehlenswerte museum für sepulkralkultur anzusehen. der aufmerksamen christine ist dabei eine entfernte verwandte begegnet, die es in die ausstellung geschafft hat. die sonderaustellung „todesbilder im film“ war sehr interessant und hat mir wieder mal gezeigt, wie viele filme ich noch sehen muss, um mir wenigstens etwas cineastisches grundwissen anzueigen.

nachtrag: hier noch ein foto, das beweist, dass wir wirklich in nordhessen waren und dort auch wortspiele entdeckt haben, die mitunter nur ein teil der leser verstehen werden…

0 Gedanken zu „in stein gemeißelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.