2 Gedanken zu „Inanspruchnahme

  1. Und wenn sie (viel zu schnell) verstanden haben, dass auf der Rückseite von schwarzen Kästchen (wie Mobiltelefone, Kameras,…) ganz viel Leuchtkram zu sehen ist…

    Glückwunsch zum Antriebsgerät für die erste eigene Seifenkiste!
    Geräte aus der Generation unserer Eltern scheinen ja unverwüstlich und ewig haltbar (Papas Taschenrechner, ne alte Bosch PSB – muss ich mal fotografieren) – bin gespannt, ob man das von Devices unserer Nutzerjahrgänge in 20 Jahren auch noch sagen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.