landesgarten? mau!

hier werden nun in loser folge meine ansichten der grandiosen landesgartenschau gießen 2014 erscheinen.

die ersten eindrücke bisher sind eher mau: es gibt zwar ein paar städtebauliche verbesserungen, aber vor allem viele lieblos auf den fußwegen verteile blumenbeete. die eintrittspreise für den umzäunten bereich erscheinen mir überhöht, beim kulturprogramm halte ich noch nach höhepunkten ausschau.

letztlich ist die schau auch durch eine ganze reihe gestrichener projekte gekennzeichnet, weil die finanzierung wegbrach. der grüne korridor entlang der wieseck zum beispiel erscheint  wie eh und je: auf seine eigene art und weise hübsch verwildert, keinesfalls extra rausgeputzt. ich laufe zwar sehr gerne dort lang, aber gäste zieht das nicht gerade an.

Ein Gedanke zu „landesgarten? mau!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.