verspäteter ostergruß

1 nach Sabbat Maria de Magdala und der anderen Maria ist gekommen, um am Grab in es zu sehen, vom Tag der ersten Zeitung der Woche aufzuheben. ein gewaltiges Erdbeben hat sich für 2 plötzliche konvertiert; weil ein Engel des Ritters unter dem Himmel gekommen ist, ging er zum Grab feingeschliffen der Stein und in ist weit ihm für 3 festgelegt worden seine Art geglänzt, wie der Blitz und sein garb als Schnee weiß war. 4, die die Beschützer begonnen haben, mit Angst zu zittern und daß man als Tod am Boden gefallen ist. 5, die der Engel allerdings den Frauen gesagt hat: Sie werden nicht alarmiert! I sucht die Leertaste Jesus, Gekreuzigten. 6 ist nicht hier; weil er ankommen würde er vorgestellt, wie er gesagt hat. Und der Respekt kommt der Ort, wo er dann stellt er geht zu 7 schnell an seinem Juengern und ihnen sagt: Für würde er ankommen er vorgestellt die Toten. Er geht danach es sehen nach Galilaea, dort sein an an Ihnen. Ich habe es Ihnen gesagt. 8 sofort faule fallen es es, und gänzlich abgeschickt die elfreude große Angst und an ihrem Juengern, um ihnen die Mitteilung anzukündigen sie sind Jesus gekommen, 9 plötzliche und Absichten zu lösen: Sie werden begrüßt! Sie waren gegenüber ihm, sie sind vor ihm geschlagen worden und haben ihre Füsse bedeckt. Jesus sie hat 10 dort gesagt: Sie werden nicht alarmiert! Er geht und sagt meinen Brüdern, er ist an Galilaea zu gehendem und sich ihn umzuwandeln mo‘, dort zu sehen.

liebe freunde,

nachösterliche grüße vom jan!

wie unschwer zu erkennen ist, habe ich einen neue amüsante feierabendbeschäftigung gefunden, den babelfish.

eigentlich erstaunlich, dass man den matthäus 28 noch halbwegs erkennen kann, nachdem man ihn vom deutschen ins englische, von dort ins spanische, dann ins französiche idiom und anschließend wieder ins deutsche gefleischtwolft hat…

solltet ihr noch weitaus bessere stilblüten erstehen lassen, biete ich euch eine plattform zur publikation derselben.

i sucht die leertaste, jesus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.