wirre gedanken auf der herrentoilette

ich würde gerne über statistisches material verfügen, dass meine in der heutigen pinkelpause aufgestellte theorie belegt:

im prinzip kann man sich bei einer konstellation von drei urinalen das mittlere sparen, weil es bestimmt deutlich weniger benutzt wird als die beiden äußeren. die meisten männer steuern wohl schnurstracks die becken in randlage an, wodurch sie automatisch einen schutzabstand zu einem etwaigen nachfolgenden mitpinkler einnehmen.

ich hatte heute jedenfalls mitleid mit dem unterbeschäftigten mittleren possoir und habe bewusst zentral wasser gelassen.

interessiert das überhaupt jemanden außer mir?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kram von Jan. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „wirre gedanken auf der herrentoilette

  1. Da gibts auch mindestens einen schönen Comic-Strip zu. Wenn ich ihn finde, wird er nachgetragen.
    Ich lasse auch gerne auf Minderheiten nieder 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.