geradelt wie ein affe

erste große tour des jahres: die (mit umwegen) 72 km von frankfurt nach gießen in gut 3 stunden. ei, was dut mir etz de bobbes weh…

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Radeln von Jan. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „geradelt wie ein affe

  1. Bin heut auf dem Rad meiner Mutter unterwegs gewesen, weil ja der Schlauch des üblicherweise verwendeten Urlaubsrades unbedingt Ghostbusters oder MIB spielen wollte. So wie Dein Heck fühlen sich meine Knie an.

    Achja.. und ich wollt mal wieder loswerden, dass ich Dein GHS08-Avatar immer noch voll gut find.

    • danke. ich mag den avatar auch, aber hier habe ich die dinger jetzt ausgeschaltet. weil eine verknüpfung mit gravatar mich dazu zwingt mich jedesmal einzuloggen wenn ich auf einem wordpress.com-blog kommentieren möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.