funkgerät

endlich hab ich wieder in funktionierendes mobiltelefon mit fotofunktion bei mir, nachdem ich an so vielen motiven für die kategorien „streetart“ und „fundstücke“ unverrichteter dinge vorbeiziehen musste.
in einem verzweifelten versuch die rumänischen arbeitsplätze des den smartphonetrend verschlafen habenden finnischen gummistiefelfabrikanten zu retten, habe ich mich für einen klassischen barren entschieden.
bin soweit zufrieden, das geht allerdings nicht jedem so (s.o.)…

[via]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.