Adaptive Design

„Ihr Angebot ist dreimal so teuer als das eines Mitbewerbers. Wie rechtfertigen Sie dies?“

„Ich habe eine mechanische Vorrichtung entwickelt, mit der Sie die ausgewiesenen Markttage jederzeit anpassen können.“

„Aber unsere Markttage sind seit Jahrzehnten die gleichen.“

„Dennoch verfügen Sie stets über die Freiheit, das Schild bei Bedarf anzupassen.“

„In Ordnung, Sie haben den Zuschlag!“

Bundestagswahl 2017

„…Have no fear for atomic energy,
cause none of them can stop the time…“

Bob Marley, Redemption Song

 

Zwei „persönliche“ Wahlergebnisse: In meiner kommunalen Filterblase der Gießener Innenstadt sind die vier Volksparteien praktisch gleichauf.

Und: Der alte Jossgrund! Ist zwar immer noch ein „schwarzes Loch“, aber unterdurchschnittlich dumpfdeutsch. In den umliegenden Gemeinden holen die Knetbirnen fünfzehn bis zwanzig Prozent, im Jossgrund kommt die AfD „nur“ auf knapp zehn Prozent. Es gibt dort wohl mehr Menschen mit guter Herzensbildung als anderswo!

Hättest auch bei uns nen Kaffee bekommen.

Ich habe frei und sitze mit der Nachbarin, die gerade Sommerferien bekommen hat, auf der Treppe vorm Haus herum.

Ein dickes Auto hält vor dem Haus.

Die Oberbürgermeisterin steigt aus und sagt: „Das ist aber schön hier!“

Ihr Fahrer sagt: „Mir müsse abber dort nei.“

Sie gehen ins zum Jubiläumsgeburtstag ins Nachbarhaus.

Erlebnis in Orange

Meine hohen Erwartungen an den Tag der offenen Tür des Stadtreinigungs- und Fuhramtes der Universitätsstadt Gießen wurden sogar noch übertroffen! Kommunale Bespaßung für Groß und Klein, faszinierende Technik und Bratwurst haben uns ein wundervolles Erlebnis beschert!

Und dann bin ich noch auf diesen tollen Film gestoßen. Latscho!

Die Straßenfeger von Gießen from Till Schuermann on Vimeo.