72-Stunden-Kuchen

Seht, welch Prachttat
Ich vollbracht hab!
Zum Erfolg der Spielgestalter
Die für das betagte Alter
Werkelten an dreien Tagen
Hab ich gütlich beigetragen.

Im Gegensatz zu Hochschulpriestern
Habe ich den kleinen Biestern
Nicht nur Wasser angeschleppt,
Sondern auch mit Limonade,
Die mir keinesfalls zu schade,
Einen Kuchen aufgepeppt.

Schnell Bisquitteig angerührt
Und dem Ofen zugeführt.
Hokuspokus Dosenpfirsich,
In den Quark rein und dann quirl ich,
Denn mit einer fetten Masse
wird das Werk erst richtig klasse.

Auch wenn schmackhaft und begehrt
Wurde er nicht ganz verzehrt.
Ruhte in dem kühlen Schranke
Bis zwei Burschen kamen,
Sich die Reste nahmen
Und ganz herzlich sagten Danke!

russischer zupfkuchen

mein bisher erfolgreichster kuchen! hier das rezept:

teig

  • 150 gramm butter
  • 150 gramm zucker
  • ein ei
  • ein päckchen backpulver
  • zwei esslöffel kakao
  • 300 gramm mehl

füllung

  • 125 gramm butter
  • 150 gramm zucker
  • ein päckchen vanillezucker
  • drei eier
  • ein päckchen vanillepudding
  • 500 gramm quark
  • 1 esslöffel rum

für ein blech das doppelte. rinjehaun!

Semlor-Ranking

Bin heute nach der Arbeit im Möbelhaus gewesen. Sofaprobesitzen. Danach hat mich was aus der Vitrine angelacht, das einem Backwerk ähnelt, dass vor nicht allzu langer Zeit auch meinem Ofen entsprungen ist. Ein Semla! Kurze, seehr kurze Bedenkzeit ;-), schon war er auf meinem Tablett.Die Bewertung: nicht wirklich schlecht, aber auch nicht der Hammer. Das was meine an Zucker zu wenig hatten, hatte der zu viel. Etwas wenig Marzipan, dafür der Teig etwas fluffiger als bei meinen. Es muss nicht zwangläufig bedeuten, dass man die Qualität des Ursprungslandes voraussetzen kann, nur weil das Unternehmen von dort stammt. Geschmeckt hat er jedoch allemal. Es folgt ein Ranking des Semlor-Screenings:

  • Platz vier: ich erlaube mir den heutigen Semla auf meiner bisherigen Bestenliste hintenan zu stellen.
  • Platz drei: meine Semlor von vor zwei Wochen.
  • Platz zwei: die Hemköp-Semlor aus Falun, Februar 2006
  • Platz eins: der außerordentlich leckere Semla in dem kleinen Café in Rättvik, ebenfalls Februar 2006, damals unbestritten der einzige Höhepunkt des Tages.jetpack wiki

to be continued…