Helau, Alaaf und Recht und Freiheit

Sonntagmorgen.

Im Küchenradio läuft der Deutschlandfunk mit seiner staatstragenden Sendereihe „Denk ich an Deutschland„.

Zum Abschluss des Beitrags erklingen die letzten Takte des „Lieds der Deutschen“ als betulich-geruhsame Violin-Interpretation.

Das Kind fragt: „Papa, ist heute Fasching?“

„Wieso?“

„Weil da so komische Musik im Radio kommt.“