Auswechselspieler

Pünktlich zum Beginn der Saison wünscht sich A. Rüttenauer in der Taz eine stärkere Durchlässigkeit von Fußballfan-Biographien, weniger ehrenschwülstige Überladung, weniger Verbissen- und mehr Entspanntheit in den Fanszenen. Dem stimme ich zu.

Wer weiß, vielleicht möchten die Jungs mit den Bayernkappen dort auf dem Foto später mal lieber,… sagen wir,… der Frankfurter Eintracht die Daumen drücken? Vielleicht möchen sie irgendwann Fußball einfach herzlich egal finden dürfen? Warum denn eigentlich nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.