2 Gedanken zu „apfelkuchen

  1. Apfelkuchen ist einfach ein ganz famoser Kuchen!
    Ich fertige eine ähnlich aussehende Variante gern mal als Blechkuchen mit Streusel… Wenn ich mir einen Arbeitsschritt aussuchen dürfte, der mir maschinell oder manuell abgenommen würde, es wäre derjenige, in dem die Äpfel geschält und zerkleinert werden ;)

    • da kam dann noch ein teigdeckel drauf.
      pro-tipp: teig für eine große backform herstellen, aber nur eine kleine füllen. das vermeidet das mühselige flach-/dünnauslegen des teigs und lässt jede menge naschreste über. natürlich nur wenn man kuchen mit viel teig mag. ansonsten kauft man sich halt nen apfelstrudel beim bäcker…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.